Wo der Norden sein warmes Herz zeigt...

Kurhaus

 

Mutter-Kind-Kurmaßnahmen

 

Sehr geehrte Mütter, Freunde und Gäste des Hauses,

 

Da uns Ihre Gesundheit, sowie das Wohlbefinden Ihrer Kinder, unserer Bewohner und Mitarbeiter sehr am Herzen liegt und bedingt durch die aktuelle Rechtslage können gegenwärtig in unserem Hause leider nach wie vor keine Mutter-Kind-Kuren stattfinden.

 

Nach der aktuellen Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie des Landes Niedersachsen vom 08. Mai 2020 ist die Aufnahme neuer Bewohnerinnen und Bewohner in Einrichtungen, die stationäre Leistungen zur medizinischen Vorsorge oder Rehabilitation erbringen nur zulässig, wenn gewährleistet ist, dass diese für einen Zeitraum von 14 Tagen ab der Aufnahme in Quarantäne untergebracht werden. Während dieser Zeit dürfen die Bewohnerinnen und Bewohner die Einrichtung und das dazugehörige Gelände nicht verlassen.

 

Es liegt auf der Hand, dass eine 14-tägige Qarantäne bei einer Kurdauer von 21 Tagen völlig inakzeptabel ist und zudem unter derartigen Rahmenbedingungen der Eintritt des Kurerfolgs von vornherein in Frage gestellt ist. Aus diesem Grund können bis auf weiteres leider keine Mutter-Kind-Kurmaßnahmen in unserem Haus durchgeführt werden.

 

Wann und zu welchen Bedingungen wir unser Haus wieder öffnen können, ist im Moment leider noch unklar. Um Ihnen und Ihren Kindern sobald der Kurbetrieb wieder aufgenommen werden kann einen sicheren Aufenthalt bei uns zu gewährleisten, arbeiten wir zurzeit im Einklang mit Vorgaben des Bundes und des Landes Niedersachsen an einem erweiterten Hygieneschutzkonzept.

 

Selbstverständlich informieren wir alle Mütter zeitnah zu ihrem jeweiligen Kurtermin, ob und falls ja unter welchen Bedingungen ihre Kur stattfinden kann. Soweit eine Kurmaßnahme nicht stattfinden kann, bieten wir Ihnen gerne einen Ersatztermin an.

 

Für neue Terminanfragen gilt durch die Verschiebung ausgefallener Maßnahmen im Moment leider eine längere Wartezeit.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Nazareth-Team

 

Stand 13.05.2020

Entspannung

Bei uns finden Mütter und Kinder Ruhe und Entspannung. Während unserer dreiwöchigen Kuren bieten wir ein individuell für Sie gestaltetes Therapieprogramm an. Ihre Kinder werden von unserem professionellen Team betreut.

Unterstützung

Wir unterstützen minderjährige, unbegleitete Flüchtende auf ihren ersten Schritten in Deutschland und helfen ihnen auf ihrem Weg durch das Asylverfahren und in die Volljährigkeit.

Ferienwohnungen

Wir vermieten Ferienwohnungen auf Selbstversorger-Basis, in denen Sie Ruhe und ein kleines Zuhause finden. Keine 200 Meter vom Norddeicher Strand entfernt bieten unsere Wohnungen ausreichend Platz und Komfort auch für große Familien.

Wenn Sie im Norder Umkreis wohnen, können Sie Ihr Kind bei uns im öffentlichen Kindergarten Sonnenschein anmelden. Ihr Kind kann bei uns auf dem hauseigenen Spielplatz spielen. Wir unternehmen regelmäßige Spaziergänge an den Strand und in den Norddeicher Kurpark. Außerdem führen wir Ihr Kind Schritt für Schritt an die Grundlagen der Vorschule heran.

Gemeinsam wohnen

Unser Gelände ist ein Begegnungsort für Menschen jeder Generation. Uns ist es wichtig, dass Kinder und Erwachsene sich zusammen wohl fühlen. daher leben bei uns Senioren, die ein wichtiger Teil unserer Gemeinschaft bilden.

Gottesdienste

Zu unseren Gottesdiensten unter dem Motto "Eine Stunde für das ewige Leben". begrüßen wir Sie und Ihre Kinder bei uns und laden Sie auf eine Tasse Tee oder Kaffe ein.

Sozialwerk Nazareth

Friedenstraße 1

26506 Norden-Norddeich

Telefon:

04931 / 179-0

Telefax:

04931 / 179-101

e-Mail:

mail@nazareth-norddeich.de

Geschäftsführender Vorstand:

Dr. jur. Martin Stötzel

Geschäftsführung:

Klaus Rinschede, Dipl. Sozialarb./

Dipl. Sozialpäd.

Bankverbindungen:

BfS Hannover

 

Sparkasse Aurich-Norden

Spendenkonto:

BfS Hannover

IBAN: DE20 2512 0510 0007 4037 00

BIC: BFSWDE33HAN

IBAN: DE73 2835 0000 0011 7221 70

BIC: BRLADE21ANO

IBAN: DE90 2512 0510 0007 4037 01

BIC: BFSWDE33HAN

  • Facebook