Sozialwerk Nazareth

Friedenstraße 1

26506 Norden-Norddeich

Telefon:

04931 / 179-0

Telefax:

04931 / 179-101

e-Mail:

mail@nazareth-norddeich.de

Geschäftsführender Vorstand:

Dr. jur. Martin Stötzel

Geschäftsführung:

Klaus Rinschede, Dipl. Sozialarb./

Dipl. Sozialpäd.

Bankverbindungen:

Sparkasse Aurich-Norden

BfS Hannover

Spendenkonto:

BfS Hannover

IBAN: DE73 2835 0000 0011 7221 70

BIC: BRLADE21ANO

IBAN: DE20 2512 0510 0007 4037 00

BIC: BFSWDE33HAN

IBAN: DE90 2512 0510 0007 4037 01

BIC: BFSWDE33HAN

  • Facebook

Uns ist es wichtig, dass Sie immer darüber auf dem Laufenden gehalten werden, was wir im Sozialwerk Nazareth erleben. Außerdem finden Sie     aktuell laufende und kürzlich abgeschlossene Bauprojekte.

 

Klaus Rinschede zur Podiumsdiskussion in der KVHS Norden

Klaus Rinschede hat die Einladung zur Podiumsdiskussion in der KVHS Norden ein-genommen und dort vom Leben der Geflüchteten in Ostfriesland erzählt. Das Sozialwerk Nazareth nimmt minderjährige unbegleitete Flüchtlinge auf und betreut sie. Die Podiumsdiskussion gab Einblicke in die Schwierigkeiten, denen junge Geflüchtete in Ostfriesland begegnen, aber auch den Chancen, die sie in ihrer neuen Heimat bekommen.

Einen vollständigen Artikel des Ostfriesischen Kuriers vom 16. März 2018 finden Sie        .

Vorbereitungskurs der Hospizgruppe Norden

Dr. Martin Stötzel, Geschäftsführer des Sozialwerk Nazareth und seine Ehefrau und Leiterin der Gästearbeit des Werkes, Antje Stötzel, haben den Vorbereitungskurs zur Sterbebegleitung der Hospizgruppe Norden erfolgreich abgeschlossen. Sich mit dem Tod auseinanderzusetzen, Sterbende und ihre Angehörige in den letzten Tagen zu begleiten, das heißt helfen. Es bedeutet da sein, zuhören, Mut spenden. Uns als Sozialwerk ist es wichtig Menschen in schwierigen Situationen zu helfen und nicht wegzuschauen. Als Ehrenamtliche Mitarbeiter des Hospizkurses soll uns das ein Stück besser gelingen.

Einen Artikel des Ostfreisischen Kuriers vom 15. März 2018 finden Sie        .

Dr. Martin Stötzel übernimmt die Leitung

Nach der feierlichen Verabschiedung von Vorgänger und Gründer des Werkes Roman Siewert, übernimmt Dr. Martin Stötzel im Oktober 2017 das Tagesgeschäft in der Position des Geschäftsführers des Sozialwerkes. 

Einen Artikel der Ostfriesen Zeitung vom 6. Oktober 2017 finden Sie        .

        .

Verabschiedung von Roman Siewert

Gleichzeitig mit dem 40. Geburtstag des Sozialwerkes wurde in einer großen Feier der ehemalige Geschäftsführer Roman Siewert verabschiedet. Seine Nachfolge hat schrittweise ab Januar 2017 Dr. Martin Stötzel angetreten. Offiziell übernimmt dieser ab Oktober das volle Tagesgeschäft. 

Einen Artikel des Ostfriesen Kuriers vom 2. Oktober 2017 finden Sie        .

Politische Prominenz in Ostfriesland

Antrittsbesuch von Herrn Bundespräsident Frank- Walter Steinmeier und Frau Elke Büdenbender in Niedersachsen.

Auf Einladung des niedersächsischen Minister-präsidenten Herrn Stefan Weil nimmt Roman Siewert am Empfang des Bundespräsidenten im Ständesaal der Ostfriesischen Landschaft in Aurich teil.

Fließender Übergang

Das Büro des bisherigen Geschäfsführers Roman Siewert wird zum ersten Januar an den Nachfolger Dr. Martin Stötzel übergeben. Siewert begleitet Stötzel jedoch noch zu externen Terminen. 

Die Gästearbeit wird ab Februar 2017 von Ingrid Wilharm an Antje Stötzel übergeben. Am ersten Mai folgt im Rahmen eines Festaktes die Schlüsselübergabe an Dr. Martin Stötzel, der damit offiziell der neue Geschäftsführer des Sozialwerkes wird. 

Logo_Nazareth_final_ohne_eVblau.png